Lieber mal weglegen …

Gepostet von am Sep 15, 2017 in Wissenschaft

„Smartphones machen dümmer.“ Der provokant formulierte Titel weist zu recht anhand der vorgestellten Studie aus Texas auf eine wichtige, da resiliente Selbststeuerungstechnik hin. Und die Methode scheint einfach und ob des Suchtpotenzials unserer geliebten „Wischkästla“ hartnäckig zugleich: Nicht nur liegenlassen und „gierig“ immer wieder draufschauen, sondern EINFACH weit weglegen … und vergessen, wohin. Das schafft Konzentrationspotenzial.

http://www.wirtschaftspsychologie-aktuell.de/nachrichten/nachrichten-20170815-smartphones-machen-duemmer.html